1932-1956  NEUE WEGE MIT STILVOLLEM KOCHGESCHIRR AUS EDELSTAHL

Das Engagement von Massimo Lagostina, Neffe des Firmengründers Emilio Lagostina, im Jahre 1929 führte zur Produktion von Töpfen aus Edelstahl. Mit diesem Material gelang es, spezifische Gestaltungswerte wie Emotionalität, Lebensgefühl und Kultur in die Produktion einfließen zu lassen. Das Ergebnis: hochwertige Töpfe, seit 1933 in Serienreife hergestellt. 1934 begann die Casa Mia Kollektion den Markt zu erobern. Das äußerst erfolgreiche Design lässt sich noch heute im Museum of Modern Art in New York bewundern.

KONTAKT |IMPRESSUM |SITE MAP |GROUPE SEB |JOIN US |